Videos

English: turn on, turn off, turn up, turn down

In this English lesson for beginners, I will teach you the correct expressions to use to talk about your gadgets. We often use ‚turn‘ phrasal verbs to talk about using gadgets or electronics. By the end of the lesson, you will know how to use the prepositions ‚ON‘, ‚OFF‘, ‚UP‘, and ‚DOWN‘ with the verb ‚TURN‘. This is an easy lesson, but many students make mistakes using these words. Don’t be one of them! Watch my video, then take the quiz at: http://www.engvid.com/easy-english-lesson-turn-on-turn-off-turn-up-turn-down/

Dagobert, der Romantiker

Dagobert, der Romantiker. Ein Mann der über die Liebe singt und der mit dem was er tut zutiefst verbunden ist.

Ein Film von Alejandro Bernal Rueda
mit Dagobert Jäger

Könntet ihr euch vorstellen Musik zu hören, die eure Großeltern hören? Oder gar mit denen zusammen zu Konzerten zu gehen? Nein? Vielleicht ändert der Künstler, den wir euch jetzt vorstellen eure Meinung. Dagobert. Ein Schweizer, dessen Schaffen sich irgendwo zwischen Independent Pop-Song und Schlager bewegt.

POP 10 zeigt Euch neue Bands, Musiker und Trends aus der Popwelt.
www.pop10.de

 

„Müll im Meer? Hilfe !“ – Pressemitteilung

Eine Ausstellung von Grundschülern des Grünen Campus in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center

In der Zeit vom 13. Juli bis zum 28. August gibt es in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center eine Ausstellung von Kindern der Lehrgruppe 1 des Grünen Campus Malchow zu sehen. Sie haben sich im Umweltlehrunterricht ein Vierteljahr intensiv mit diesem Thema beschäftigt, im Internet recherchiert, Experimente gemacht, Plakate und Bilder gemalt, Geschichten geschrieben und am Malchower See Müll gesammelt. Die Ausstellung wurde erstmals in der Schule aufgebaut und präsentiert sich nun in der Anna-Seghers-Bibliothek, um noch mehr Menschen für Müllvermeidung und Reinhaltung der Strände zu gewinnen.

Jährlich landen 7 Mio Tonnen Müll in unseren Meeren. Im Nordpazifik ballen sie sich zu gigantischen Müllstrudeln zusammen. Seevögel, Schildkröten und Meeressäuger verfangen sich in Plastetüten und ersticken. Oder sie verwechseln den Müll mit Nahrung und verhungern mit vollem Magen. Über Fischstäbchen gelangen winzige Plastikteilchen auch in die Körper der Menschen.
Die Ausstellungseröffnung findet am Montag, dem 13.Juli um 14:30 Uhr in der Bibliothek statt.

Eintritt frei

„Müll im Meer? Hilfe !“ – Pressemitteilung weiterlesen