Archiv der Kategorie: Informatik

Akademie für Potentialentfaltung

„Wir brauchen Gemeinschaften, deren Mitglieder einander einladen, ermutigen und inspirieren, über sich hinauszuwachsen.“

Gerald Hüther

www.akademiefuerpotentialentfaltung.org


Akademie für Potentialentfaltung weiterlesen

WEED: Die Reise eines Smartphones ~ Broschüre & Plakat

Plakat: Die Reise eines Smartphones

Das handgezeichnete Plakat zeigt die Lieferkette eines Smartphones.

Hier gehts zum Plakat. (ACHTUNG! Falls Plakat im Link nicht ordnungsgemäß angezeigt wird, bitte downloaden)

Bei der Herstellung elektronischer Geräte finden Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung entlang der gesamten Lieferkette statt – ob bei der Gewinnung von Rohstoffen für ein Gerät, der Weiterverarbeitung in Zulieferbetrieben, der Produktion oder der Entsorgung. Zahlreiche Länder sind in die Lieferkette eines Smartphones oder eines anderen elektronischen Gerätes eingebunden. Das Plakat zeigt auf einen Blick wo in der Lieferkette Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung bei der Herstellung eines Smartphones in Kauf genommen werden.

Quelle: www.weed.org

Bestellung der Karte hier.

Karte: Die Reise eines Smartphones
Karte: Die Reise eines Smartphones. Quelle: www.weed.org

 Die Handy Connection

Smartphones, Tablets, Handys und Co. sind unsere täglichen Begleiter. Über 90 % der 12- bis 19-Jährigen besitzt ein Handy, die Hälfte davon sogar ein eigenes Smartphone. Wo der technische Begleiter herkommt und was mit ihm passiert, wenn er ausgedient hat, darüber machen sich nur die wenigsten Gedanken. Doch unser Konsum ist eng verknüpft mit ausbeuterischer Kinderarbeit, katastrophalen Arbeitsbedingungen, niedrigen Löhnen und der Finanzierung blutiger Bürgerkriege. Mit der Begleitbroschüre zu dem Projekt „Die HANDY-connection – eine entwicklungspolitische Detektivtour“ von Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V. (WEED) werden Anregungen für den Unterricht, Hintergrundinformationen zur globalen Lieferkette eines Handys und konkrete Handlungsmöglichkeiten, um auf Bedingungen in der Lieferkette einzuwirken geliefert.

Quelle: www.weed.org

Die Broschüre zum Download: http://www2.weed-online.org/uploads/weed_broschuere_detektivtour.pdf

Bestellung der Broschüre hier.

Hausaufgaben & Materialien 19. bis 25. Februar

Englisch:

Unit 2, Klassenarbeit wurde geschrieben über ein Teil des Kapitels
nun arbeiten sie am Text über Loch Ness (seite 43, Nu 14 im Buch)

Physik:

Kohäsion und Adhesion in Aggregatzuständen (Buch Seite 16-23)

Biologie:

Projekt Sexualkunde Dienstag und Mittwoch dieser Woche, Arbeitsblätter im Anhang als PDF Datei

Mathe:

Daten und Zufall (Buch Kapitel 8, ab S.173)

ITG:

es wurden Vorträge gehalten von Schülern

Chemie:

haben im Labor gearbeitet und jeder sollte zuhause für nach den Winterferien (da morgen Sexualkunde und Chemie fällt aus) unterschiedliche Themen erarbeiten, eine A4 Seite. Avidan sollte über Nebel schreiben, andere bekammen Themen wie XXXXXXXXXXXXXXXX

Deutsch:

immer noch das Buch

 

Eben Moglen: Das Recht zu lesen

Das Internet könnte einen umfassenden Wissensaustausch ermöglichen. Vorausgesetzt, es handelt sich dabei um kein Verbrechen. Jeden Austauschversuch als Verbrechen einzustufen, nimmt den Reichsten nichts, aber es hindert die Ärmsten am freien Zugang zu Wissen. Die Erklärung dazu von Eben Moglen (http://de.wikipedia.org/wiki/Eben_Moglen), Anwalt der Free Software Foundation und Gründer des Software Freedom Law Centers.

Quelle: http://internetz.arte.tv/contributions/

Facebook ignoriert deutsche Gesetze und ändert zum 01.02.2015 erneut seine Nutzungsbedingungen

Seit ein paar Tagen bekommen Facebook-Nutzer eine Notiz der Plattform, in der sie über die Aktualisierung der Bedingungen und Richtlinien von Facebook informiert werden. Facebook begründet die Änderungen wie folgt: „ Wir möchten dazu beitragen, dass du verstehst, wie Facebook funktioniert und wie du deine Informationen kontrollieren kannst“. Dem Wortlaut nach also nur Änderungen zum besseren Verständnis von Facebook? IT Anwalt Christian Solmecke fasst die wichtigsten Änderungen zusammen und erklärt, weshalb Facebook sich rechtswidrig verhält.

Quelle: https://www.wbs-law.de Facebook ignoriert deutsche Gesetze und ändert zum 01.02.2015 erneut seine Nutzungsbedingungen weiterlesen

Jugend hackt! Interview mit Maria Reimer von der Open Knowledge Foundation

Quelle: https://www.freie-radios.net/68083

Im September 2014 fand in Berlin zum zweiten mal „Jugend hackt“ statt, ein Hackathon mit zuletzt 120 Jugendlichen, zu dem die Open Knowledge Foundation Deutschland eingeladen hatte. Auf dem 31c3, dem 31. Chaos Communication Congress in Hamburg, wurde das Projekt „Jugend hackt“ vorgestellt, und einige der Jugendlichen präsentierten die von ihnen während des Hackathons entwickelten Projekte dem Kongresspublikum.
Über die Ziele und Ergebnisse des Projekts haben wir uns mit Maria Reimer von der Open Knowledge Foundation unterhalten.

http://jugendhackt.de/


Creative-Commons Lizenzvertrag

Creative-Commons – Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.

Jugend hackt! Interview mit Maria Reimer von der Open Knowledge Foundation weiterlesen