Vortrag: Spielen, Chatten, Surfen

Was kann ich tun, wenn mein Kind zu viel Zeit mit Computer, Internet oder Spielekonsole ver­bringt? – Ein durchschnittlicher Neuntklässler verbringt täg­lich ca. zweieinhalb Stunden spielend oder chattend vor Computer/­Spiele­kon­sole und hat zusätzlich dreieinhalb Stunden den Fernse­her laufen. Min­destens genauso beunruhigend ist, was die Jungs so spielen: Counterstrike (erschieße möglichst viele Feinde) oder World of Warcraft (ein Rollenspiel, bei dem jeder fünfte Spieler ab­hängig wird). Mädchen spielen deutlich weniger und weniger brutales, verbringen dafür jedoch sehr viel Zeit mit Facebook und Co. Wie viel ist tolerabel und ab wann wird es gefährlich? Wie schütze ich mein Kind vor Ge­fahren wie Internetmobbing, Abhän­gigkeit oder dem Missbrauch seiner Da­ten? Welche Regeln für cleveres Spielen/Chatten gibt es und wie kriege ich mein Kind dazu, sich daran zu halten?

Weitere Informationen zur Referentin finden Sie auf der folgenden Internetseite: www.annewilkening.de

Sie haben Interesse an einer Organisation dieses Vortrags? Senden Sie uns einfach eine E-Mail an:

campus.7c@onic.eu
Betreff: Vortrag: Spielen, Chatten, Surfen

Wir informieren Sie dann über mögliche Termine und die Kosten der Veranstaltung etc.

Weitere Vorträge: Spielen, Chatten, Surfen | Körper und Psyche | Drogenkonsum